Die Fanfare

„Musica Nova“ entstand Anfang des Jahres 2004 aus einer Fusion der Kgl. Musikvereine „Eintracht“ Auel-Steffeshausen (gegr. 1923) und „Cäcilia“ Ouren (gegr. 1900). Die Grundidee lag in dem Wunsch, einen beachtlichen und komplett besetzten Klangkörper zu schaffen, der weiter an das hohe musikalische Niveau der Gründervereine anknüpfen kann – beide Fanfaren haben jeweils unter anderem am letzten Einstufungswettbewerb der Deutschsprachigen Gemeinschaft erfolgreich in der Kategorie „Ehrendivision“ teilgenommen. Ferner wurde aber auch dem Nachwuchsmangel in den kleinen Dörfern Auel, Ouren und Steffeshausen Abhilfe geschaffen.

Die 60 Musiker(innen) der Fanfare „Musica Nova“ um Dirigent Rainer Hilger bieten dem Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm. Neben anspruchsvollen, konzertanten Werken umfasst das Repertoire auch vielseitige Unterhaltungsmusik.